Musik Gesangsverein AU beim Konzert

1967

Bericht zum Kameradschaftsabend (Schriftführer Martin Schneider)

Am 28.1.1967 waren die Sänger mit ihren Frauen und die Theaterspieler zum Kameradschaftsabend im Gasthaus "Zur Stube" geladen. Natürlich sind alle gern gekommen, gab es doch ein Rehessen. Das Reh war von den Jagdpächtern gestiftet worden, nachdem der 1. Vorstand den Impuls dazu gab. Nach gutem stärkenden Essen konnte sich die Stimmung heben und nachder bewährten Vereinsmusik, Erwin Wangler und Sohn Wolfgang, getanzt werden. Größere und kleinere Sünden sowie andere lichtscheue Taten der Sänger wurden gut durchleuchtet und humoristisch gereimt von Hans-Jürgen Bosch als Schnitzelbank vorgetragen. Einige Zeit nach Mitternacht wurde im Chor abschiednehmend gesungen.  Weitere Fotos befinden sich im Fotoalbum 1967.    

Fotos vom Kameradschaftsabend am 28.1.1967

 

Rösle und Karl Steiert

Helga Brunner und Baptist Scherer

Egon Steiert und Heinrich Schneider im Gespräch

Unterkategorien