Musik Gesangsverein AU beim Konzert

2000-02

Gernot wird 60

Zur Feier seines 60. Geburtstags am 24. Mai 2001 lud unser aktiver Sänger Gernot Buttenmüller seine Gäste, darunter die Sänger mit ihren Frauen in den Winzerkeller nach Kirchhofen ein. Nach der interessan- ten Kellerbesichtigung mit Weinprobe nahm das Fest bei einem reichhaltigen Buffet im neu gestalteten Gewölbekeller seine Fortsetzung. Die Sänger sangen ein Geburtstagsständchen und die Sängerfrauen gaben ein selbstgedichtetes Gedicht zum Besten.

Fahrt an den Kaiserstuhl

Zu einem Halbtagesausflug am 8.10.2000 hatte unser 1. Vorsitzende eine Fahrt an den Kaiserstuhl vorbereitet. Zu Beginn gab es in Bötzingen erst einmal den Sonntagskaffee, ehe wir bei optimalem herbstlichen Wetter gemütlich durch das Naturschutzgebiet über die Höhe nach Schelingen spazierten. Dort wurden wir im Gasthaus "Sonne" bereits zu einem der Jahreszeit angepassten Abendessen erwartet.

Sorgen über den Fortbestand

Aus dem Protokoll der Generalversammlung am 13. März 2000

Der Tagesordnungspunkt Neuwahlen gestaltete sich als recht schwierig. Helmut Menner berichtete zunächst von einer guten Zusammenarbeit und Kameradschaft unter den Sängern und lobte auch das Zusammenwirken mit dem Chorleiter. Das Grundproblem sei aber die Sängerzahl, die sich nach dem Tod des Aktiven Egon Steiert nur noch auf 13 Mann beläuft. Besonders im 2. Tenor und 2. Bass sei die Besetzung problematisch. Es herrsche der allgemeine Trend "gegen Männerchöre". Deshalb erklärte Helmut Menner, dass er endgültig nicht mehr kandidieren wolle. Sowohl der 2. Vorsitzende Walter Batt als auch Dirigent Dr. Klein und Vizedirigent Willi Buttenmüller baten Helmut Menner angesichts der Notsituation eindringlich als 1. Vorsitzender weiterzumachen, wobei sich jeder intensiv um die Suche nach neuen Sängern bemühen müsse. Andernfalls müsse man sich ernsthafte Sorgen über den Fortbestand des Vereins machen.

Zu Gast in Sölden

Nach dem Motto: Klein, aber oho! (erzählt von einer Sängerfrau)

Es war beim Auswärtskonzert am 24.4.2002 in Sölden. Die „Sängerrunde“ hatte zu diesem Zeitpunkt zwar 13 aktive Sänger, jedoch waren vier erkrankt und man musste mit nur neun Sängern auftreten. Bei der Ansage wurden im Saal Witze über die kleine Schar gemacht, denn da saßen die anderen Chöre mit 20 Mann und mehr. Doch die Auer Sänger gingen unbeirrt auf die Bühne und jeder gab das Beste, so dass die anderen Chöre erstaunt den Hut zogen und begeistert Beifall spendeten.

90-jähriges Jubiläum

Das 90-jährige Jubiläum des Vereins im Jahr 2002 wurde in die Weihnachtsfeier integriert. Der Vorsitzende Helmut Menner gab einen Rückblick auf die vergangenen Jahre mit Höhen und Tiefen. Der Abend bot auch den idealen Rahmen für die Ehrung von Josef Behrle, Willi Buttenmüller und Ernst Strecker für 50 Jahre, sowie Otto Scherer für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Der Verein hatte zu diesem Zeitpunkt 13 aktive Sänger: Klaus Arndt, Walter Batt, Josef Behrle, Helmut Menner, Karl Steiert, Gernot Buttenmüller, Michael Steiert, Edwin Schneider, Heinrich Schneider, Otto Scherer, Reinhard Ebler, Willi Buttenmüller, Ernst Strecker

Kalender

Gemeindefastnacht 10.2.2018

A(U)TLANTIS - Ein Dorf taucht ab. Die Gemeindefastnachtsveranstaltung beginnt um 20.11 Uhr, Einlass ab 19.11 Uhr.

Spaß, Tanz und Showeinlagen. Musik: DJ OTTI. Eintritt 7 Euro.

Herbst/Winter Termine 2018

27.10.2018: 19.30 Uhr Jahreskonzert mit den Gastchören MGV Schwarzwald Oberried e.V.

und dem Kinderchor Auer Förderverein, Ehrung für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft für Josef Behrle und Willi Buttenmüller

09.12.2018: 17 Uhr Gemeinsames Adventskonzert der Auer Vereine in der Auer Kirche

(MGV; MV, Hexentäler Flöten-Ensemble, Auer Kinderchor vom Förderverein, Kids Akademie)